AB 35€ KOSTENFREIER VERSAND (DE)

Truetape Anleitung
Knie Innenseite

2:39 min

Deine TRUETAPE Tapinganleitung für die Knie Innenseite.

Haupteinsatzbereich

Innenseitige Knieschmerzen
Sehnenansatzreizung
Innenband*

Was du brauchst

2 TRUETAPE Streifen

Tragedauer

  • Athlete Edition 4-5 Tage
  • Cotton/Design Edition 3-4 Tage

Für Knieschmerzen auf der Innenseite des Beines gibt es verschiedene Gründe.

Hier befinden sich zum einen der Innenmeniskus, das Innenband und das Pes anserius.

Das Pes Anserinus ist der sehnige Ansatz von 3 Muskeln des hinteren Oberschenkels (hamstrings) im Bereich der vorderen Innenseite des Unterschenkels ca. 5cm unterhalb des Kniegelenkspalts. Hier liegt ein Schleimbeutel, der für ein geschmeidiges Gleiten zwischen diesen Sehnen und dem Innenband verantwortlich ist. Dieser Schleimbeutel kann sich vor allem in Zeiten von Überbeanspruchung entzünden und Schmerzen verursachen. Die 3 Muskeln (M. sartorius, M. gracilis und M. semitendinosus) sind alle an der Kniebeugung beteiligt und nehmen Einfluss auf die Hüftposition. 


Am häufigsten sind Schmerzen im Bereich des Pes anserinus auf eine Überlastung der Sehnen an ihrer Ansatzstelle und ihre umgebenen Strukturen zurückzuführen. Dies kommt meist durch einen zu schnellen Trainingsaufbau mit entzündlicher Veränderung des Schleimbeutels (Bursa) oder Mikroverletzungen innerhalb der Sehnen zustande. Mit zunehmender Belastung kann es auch zum Riss oder Anriss einer Sehne kommen. Ein Riss kann durch eine plötzliche, falsche Bewegung entstehen und leichter passieren, da Sehnen im allgemeinen ein schlecht durchblutetes Gewebe darstellen. Somit brauchen sie länger um sich auf neue Verhältnisse einzustellen, wie z.B. exzessives Training und die zunehmende Kraft der gewachsenen Muskulatur. 


Andere Gründe für Knieschmerzen um das Pes anserinus können ein falscher Laufstil mit Überpronation im Fuß (übermäßiges nach innen Knicken), falsches Schuhwerk, ein Zusammenstoß mit einem Gegenspieler oder ein sonstiges stumpfes Trauma in diesem Bereich, verkürzte oder verhärtete Ober- und Unterschenkelmuskulatur (vor allem Hamstrings und Quadrizeps) und auch Rotationsfehlstellungen in der Hüfte sein.

Ein überbelasteter Sehnenansatz wird maximal einen mittelstarken Schmerzcharakter haben. Die betroffene Stelle kann eine Schwellung und eine Überwärmung aufweisen.

Bei starken innenseitigen Knieschmerzen muss man Verletzungen der Bandstrukturen, des Innenmeniskus oder auch knöcherne Verletzungen ausschließen und sollte rechtzeitig ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen um eine sichere Diagnose zu erhalten.

TRUETAPE kann dabei helfen die überstrapazierten Sehnen zu entlasten, die Muskeln zu stabilisieren und zu entspannen. Dies kann zur Reduzierung der Schmerzen beitragen und in Verbindung mit einem Dehnprogamm für die Oberschenkelmuskulatur, regelmäßigem Kühlen nach Belastung und Stabilitätstraining der unteren Körperhälfte zu einer schnelleren Regeneration und Rehabilitation beitragen. 

Tragen sie True Tape als Hilfe beim Sport um erneute Überbelastungserscheinungen zu verhindern und suchen sie nach alternativen sportlichen Aktivitäten, da in der akuten Phase der Verletzung die überbelasteten Strukturen nicht weiter geschädigt werden sollten. 

*Die Wirkung von kinesiologischen Tapes ist noch nicht ausreichend klinisch bewiesen. Unsere Aussagen basieren auf langjährige persönliche und professionelle Erfahrung und Beobachtung.

Wir werden schnellstmöglich weitere Tipps für dich zur Verfügung stellen. 

Time
1 Stunde vor Beginn der Aktiviät anbringen
Glue
Zur Aktivierung des Klebers das Tape mehrmal sorgfältig anreiben
Soap
Schmutz, Feuchtigkeit, Öle oder Lotionen vor dem Tapen gründlich von der Haut entfernen
Rasieren
Für bessere Haftung bei starker Behaarung die Haare trimmen
Sieben
Das Tape nicht länger als 7 Tage tragen
Nostretch
Die Enden des Tapes immer ohne Zug aufbringen
  • Knicke die PRECUT-Streifen vor dem Abreißen von der Rolle an ihrer Perforationsstelle einmal um, damit sich die Streifen optimal von einander lösen.
  • Das Tape nicht ruckwartig von der Haut abreissen, sondern vorsichtig in Richtung des Haarwuchses abziehen und dabei die Haut gespannt halten.
  • Verwende das Tape nicht auf verletzter oder gereizter Haut. Entferne bei Rötung, Schmerzen oder starkem Juckreiz das Tape vorsichtig und umgehend von der Haut.
  • Personen mit einer Krebserkrankung sollten TRUETAPE nicht verwenden, da es eventuell zu Interaktionen mit der Behandlung kommen kann.
  • TRUETAPE und die von uns angebotenen Informationen und Anleitungen stellen keinen Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung oder Behandlung dar und sind nicht zur Selbstdiagnose geeignet
  • Während der Schwangerschaft TRUETAPE nicht auf dem Bauch verwenden!
  • Das Tape ist wasserfest und kann problemlos in der Dusche oder beim Schwimmen getragen werden. Nach dem Duschen, Baden oder Schwimmen das Tape einfach mit einem Handtuch trocken tupfen. Kräftiges Reiben vermeiden, da sich sonst die Enden ablösen könnten.
  • TRUETAPE ist LATEX FREI und somit auch für Latex-Allergiker geeignet.
  • Lagere dein TRUETAPE für die optimale Performance am besten an einem trockenen und kühlen Ort.

Fotoanleitung

Startposition

STARTPOSITION

Halte dein Knie während der gesamten Applikation 90° gebeugt.

1. Streifen

75% STRETCH

Einen Streifen mit der Schere halbieren und ihn mit 75% Stretch in Verlängerung der Oberschenkelachse über den Schmerzpunkt auf der Innenseite des Knies kleben.

0% STRETCH

Die beiden Enden ohne Stretch auslaufen lassen.

2. Streifen

75% STRETCH

Den zweiten halbierten Streifen mit 75% Stretch und parallel zur Unterschenkelachse quer über den ersten Streifen kleben.

0% STRETCH

Die beiden Enden wieder ohne Stretch aufkleben.

3. Streifen

0% STRETCH

Den Anker unterhalb des Kreuzes ohne Stretch aufkleben.

25% STRETCH

Das Tape mit 25% Stretch in einer leichten Kurve über den Schmerzpunkt und weiter über den Oberschenkel in Richtung Hüfte kleben.

0% STRETCH

Das Tapeende ohne Stretch auf dem Oberschenkel auslaufen lassen.

FERTIG

Reibe die gesamte Applikation noch einmal gründlich fest und du bist fertig!

* BITTE BEACHTEN SIE: Den Anwendungsbeispielen und Erklärungen zur Wirkung des Tapes liegen keine medizinischen Studien zugrunde. Die Wirkung gilt nicht als bewiesen. Den Aussagen und Artikeln liegen subjektive langjährige Erfahrungen und Anwendungsberichte von Kunden, Patienten und geschulten Therapeuten zugrunde. Die Informationen auf dieser Seite sind nicht als Ersatz für den Besuch eines Arztes, Physiotherapeuten oder eines anderen Experten geeignet.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.