Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen, der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.

Konfiguration

Finger-Anleitung Banner Bild

Truetape Anleitung

Finger

4:59 Min.

TRUETAPE Anleitung Finger tapen

DIREKT ZUR FOTOANLEITUNG

Haupteinsatzbereich

  • Fingerverstauchung
  • Fingerstabilisation
  • Kapselriss*

Was du brauchst

  • 1 TRUETAPE Streifen
  • 1 Schere

Tragedauer

  • 3 Tage

Tapingtipps

1 Stunde vor Beginn der Aktivität anbringen

Schmutz, Feuchtigkeit, Öle oder Lotionen vor dem Tapen gründlich von der Haut entfernen

Das Tape nicht länger als 7 Tage tragen

Zur Aktivierung des Klebers das Tape mehrmals sorgfältig anreiben

Für bessere Haftung bei starker Behaarung die Haare trimmen

Die Enden des Tapes immer ohne Zug aufbringen

Fotoanleitung

Finger-Anleitung Startposition
Startposition

Den zu tapenden Finger während der Anlage der Applikation immer gestreckt und abgespreizt halten.

1. STREIFEN

Finger-Anleitung Schritt 1
0% STRETCH

Zuerst einen ganzen Precutstreifen halbieren. Danach den halben Streifen mittig bis knapp unter das Logo einschneiden und die Ecken abrunden. An den Pfeilen das Tape noch etwas rund einschneiden.

Finger-Anleitung Schritt 2
0% STRETCH

Das Backingpaper oberhalb der beiden Schenkel einreißen.

Finger-Anleitung Schritt 3
0% STRETCH

Das Tape ohne Zug auf dem Handrücken und mittig oberhalb des betroffenen Fingers aufkleben.

Finger-Anleitung Schritt 4
75% STRETCH

Das Papier am ersten Schenkel etwas zurückfalten, vor dem Ende umknicken und mit 75% Stretch...

Finger-Anleitung Schritt 5
75% STRETCH

...spiralförmig erst unten um die Fingeraußenseite herum und dann...

Finger-Anleitung Schritt 6
75% STRETCH

...weiter über die Fingerinnenseite tapen.

Finger-Anleitung Schritt 7
0% STRETCH

Das Tape dann wieder ohne Zug auf der Fingerrückseite enden lassen und aufkleben.

Finger-Anleitung Schritt 8
75% STRETCH

Nun gehen wir genau gegenläufig vor. Papier zurückfalten, vor dem Ende umknicken und mit 75% Stretch unten um die Fingerinnenseite herum...

Finger-Anleitung Schritt 9
75% STRETCH

...und weiter nach oben auf der Fingeraußenseite tapen.

Finger-Anleitung Schritt 10
0% STRETCH

Das Tapeende ohne Stretch auf der Fingerrückseite, ungefähr auf dem Ende des 1. Schenkels, aufkleben.

2. STREIFEN

Finger-Anleitung Schritt 11
0% STRETCH

Den zweiten vorbereiteten Streifen nun auf der Handinnenseite und mittig oberhalb des betroffenen Fingers ohne Stretch aufkleben.

Finger-Anleitung Schritt 12
75% STRETCH

Papier vom ersten Schenkel zurückziehen, vor dem Ende umknicken und mit 75% Stretch spiralförmig von unten über die Fingerinnenseite...

Finger-Anleitung Schritt 13
75% STRETCH

...und dann weiter über die Fingerrückseite und Fingeraußenseite (dabei das Fingergelenk oben aussparen) und nun...

Finger-Anleitung Schritt 14
0% STRETCH

...von unten herum in Richtung Fingerspitze tapen. Hier das Tape ohne Zug aufkleben.

Finger-Anleitung Schritt 15
75% STRETCH

Wir gehen beim 2. Schenkel wieder genau gegenläufig vor. Papier zurückfalten, vor dem Ende umknicken und mit 75% Stretch von unten um die Fingeraußenseite...

Finger-Anleitung Schritt 16
75% STRETCH

...und dann spiralförmig von oben über die Fingerrück- und -innenseite (Fingergelenk oben wieder möglichst frei lassen) weitertapen.

Finger-Anleitung Schritt 17
0% STRETCH

Das Ende des Tapes ganz ohne Zug in Richtung Fingerspitze und Fingeraußenseite aufkleben.

Finger-Anleitung Schritt 18
0% STRETCH

Nun alles gründlich/ vorsichtig anreiben und auch zwischen den Fingern festdrücken und du bist fertig!

Finger-Anleitung Schritt 19
Fertig

So sollte dein Tapingergebnis ungefähr aussehen.

Anleitung downloaden

Diese Anleitungen könnten dir ebenfalls helfen:

* BITTE BEACHTEN SIE: Den Anwendungsbeispielen und Erklärungen zur Wirkung des Tapes liegen keine medizinischen Studien zugrunde. Die Wirkung gilt nicht als bewiesen. Den Aussagen und Artikeln liegen subjektive langjährige Erfahrungen und Anwendungsberichte von Kunden, Patienten und geschulten Therapeuten zugrunde. Die Informationen auf dieser Seite sind nicht als Ersatz für den Besuch eines Arztes, Physiotherapeuten oder eines anderen Experten geeignet.